Die msg.Crowd | IdeaRooms schaffen Platz für Deine Ideen bis zur Umsetzung.

msg.Crowd | Research

Einleitung

Unser Research Angebot teilt sich in 3 Leistungsbereiche auf.

  1. Direkte Befragung, die wir mit unseren digitalen Surveys durchführen.
  2. In sekundäre Datenanalyse unter Nutzung von Künstlicher Intelligenz.
  3. Zielgruppen Feedback zu konkreten Entwürfen, Services oder Produktideen

Primäre Marktforschung

Wir sammeln aktiv Informationen über eigene Studien, Befragungen, Umfragen oder Beobachtung. Damit erhält das Unternehmen exklusive Daten um fundierte Entscheidungen zu treffen.

Sekundäre Marktforschung

Wir verwenden KI und Roboter um automatisiert an bestehenden Daten im Netz oder im Unternehmen zu gelangen. Diese können auch mit Daten aus der der primären Marktforschung kombiniert werden.

Design Research & Assessments

Hier wird es konkreter und es steht ein Service oder ein Produkt im Fokus. Das kann bis zur Prototyp Evaluierung gehen. Wir bieten an auf Basis statischer oder dynamischer Wireframes oder Mockups schon in der frühen Entwicklungsphase wertvolles Feedback zu Design und Funktionalität zu erfahren.

Anleitung

Unser Research Angebot ist ein Consulting Service mit individuellem Angebot. Auf Basis der Anforderungen zur Research Art, Zielgruppen, Umfang, Turnus und Zugangsbeschränkung erstellen wir den Survey und einen Link für das Panel. Dieser kann per eMail, im Intranet, Internet, Social Media oder den msg.Crowds verteilt werden. Die Bedienung für die Endnutzer ist intuitiv und benötigt keine spezifische Anleitung.

Nutzen

  • Frühzeitig auf sich ändernde Kundenbedürfnisse reagieren zu können
  • Nah an der eigenen Kunden- bzw. Zielgruppe bleiben
  • Bessere Entscheidungsgrundlage
  • Neutrales Bild über die eigene Position im Markt und bei den Kunden
  • Eigene Services und Produkte können zielgerichtet optimiert werden

msg.Crowd | Ideation

Einleitung

In Ideation, Ideenfindung und Ideenmanagement steckt großes Potential für jedes Unternehmen. Den Unternehmen muss es nur gelingen, die Ideen Ihrer Mitarbeiter sichtbar zu machen. Ein erfolgreiches Ideation Portal muss deshalb leicht zugänglich, erklärungsfrei und leicht zu bedienen sein. Es muss demokratisch sein und jede Idee muss sich der konstruktiven Community stellen. Jeder muss dabei die Netiquette einhalten. D.h. Ideen mit gut oder schlecht bewerten. In den Kommentaren zur Idee gehört nur konstruktives, das zur Verbesserung der Idee oder Hinweise zur Vernetzung gibt. Es lohnt sich Ideen zu verfolgen. Sollte sich eine Idee verbessern, hat jeder die Möglichkeit seine Bewertung zu ändern. Jeder hat eine Stimme pro Idee und kann später eine schlechte Bewertung zu einer positiven ändern.

Eine Idee ist Teil eines Idea Boards. Wir verwenden derzeit nur ein Board für alles. Ein Idea Board kann allerdings zu beliebigen Themen eröffnet werden. Es kann zur Generierung von Backlog Ideen zu einem bestimmten Softwareprodukt genutzt werden. Zur Abstimmung über Events oder Ideen zu einem Event. Vieles ist möglich.

Anleitung

1.  Eine Idee posten!

Für angemeldete Nutzer gibt es ein Formular mit 3 Felder und optionalen Bildanhang. Eine Idee besteht aus einem griffigem Titel, einer Beschreibung und verschiedenen Schlagwörtern um in der Ideenübersicht nach Begriffen filtern zu können. Begriffe sind z.B. Kollegialität, Rentabilität, Qualitätssicherung, Nachhaltigkeit, usw. Dazu kann man ein Bild zur Idee anhängen. – Absenden und fertig.

2.  Voting:

Jede Idee kann vom Nutzer mit einer Stimme bewertet werden (positiv wie negativ)

3.  Ideenübersicht:

Das Idea Board hat verschiede Filter zum Sortierung, so kann man unter dem Schlagwort „Nachhaltigkeit“ Ideen zu einem spezifischen Thema finden. Eine freie Suche ist ebenfalls möglich und die Sortierung nach dem Status:

Der Board Mngr. kann den Status umstellen oder diverse Customizing Einstellungen vornehmen z.B. eine Idee automatisch in einen Jira Backlog senden, wenn eine Mindeststimmenzahl erreicht wurde.

Alle = Alle Ideen unabhängig vom Status werden angezeigt

Offen = Die Idee kann von jedem bewertet werden „in Abstimmung“

Zur Prüfung = Die Idee hat die erste Hürde genommen und wird nun geprüft

Genehmigt = Die Idee wurde vom Board genehmigt

Abgelehnt = Die Idee wurde vom Board abgelehnt

In Bearbeitung = Die Idee befindet sich gerade in Bearbeitung

Abgeschlossen = Die Idee ist abgeschlossen oder beendet

Feature Übersicht:

DIE IDEENERSTELLUNG

Jeder Benutzer oder zugelassene Gäste können neue Ideen
erstellen und Ideen-Tags /Schlagworte und einen Anhang zuweisen.

Ideen- und Tag-Vorschlagsystem. Der Ideengeber sieht
voraussichtlich doppelte oder verwandte Ideen und bekommt vorhandene Tags
vorgeschlagen.

Board Manager

Optional kann bei der Ideenerstellung bereits das System
Ideen vorschlagen. Das soll Doppel Arbeit vermeiden und gleichgesinnte
vernetzen.

Ideen können mit einem Tageslimit versehen werden oder mit
anderen Schutzmaßnahmen kombiniert werden um bei öffentlichen Zugriff Schutz
vor Manipulation zu erreichen.

Ideen können entweder automatisch veröffentlicht werden oder
einem Genehmigungsworkflow unterliegen.

AUTOMATISCHE MITTEILUNGEN

Automatische Benachrichtigungen für den Board Manager,
Ideengeber oder Wähler für eine Reihe von Aktionen.

Leistungsstarken Shortcode-Generator, um Ihren
E-Mail-Betreff und -Inhalt dynamisch, relevant und personalisiert zu gestalten.

FLEXIBLE ABSTIMMUNG

Benutzer oder Gäste können über Ideen mit einem Positiv-
oder Negativ Voting abstimmen. Letzteres beschleunigt die
Aussortierung schlechter Ideen (Optional).

Board Manager können ein tägliches maximales
Abstimmungslimit für die Abstimmung festlegen, um Missbrauch zu verhindern.

Der Board Manager kann einen Abstimmungsschwellenwert für das
Board festlegen, dieser führt zu einer automatischen Status Änderung auf „zur
Prüfung“, wenn das Abstimmungsziel erreicht ist.

SCHNELLE EINRICHTUNG

Die Board Manager GUI bietet umfangreiche Optionen zum
Anpassen der IdeaBoards. Neue Boards können in wenigen Minuten hinzugefügt
werden. Die Boards können über Board-Shortcode zu jedem Beitrag oder jeder
Seite hinzugefügt werden.

STATUS WORKFLOW

Der Status Workflow für Ideen dient zur Organisation der
Ideen und sorgt dafür, dass nur Ideen die aus der Community herausragen zur
Prüfung kommen.

Lebenszyklus einer Idee. Ideen die erstellt wurden, stehen
zur Abstimmung. Ist das Board spezifische Abstimmungsziel (Votes) erreicht,
geht diese „zur Prüfung“. Danach können diese Ideen “genehmigt" oder
“abgelehnt" und dann in den Status “in Bearbeitung" und “abgeschlossen"
geändert werden.

Ideen können wie jeder andere vom Board Manager bearbeitet
werden. Optional können Tags als sekundäre Kategorisierungsmethode verwendet
werden, um Ideen besser zu verwalten.

DYNAMISCHE BENUTZEROBERFLÄCHE

Dynamische Sortierung mit der die Ideen bei der Stimmabgabe
auf und ab bewegt werden können. Ideen können nach den beliebtesten,
aktuellsten, trendigsten, eigenen Ideen oder nur Ideen anzuzeigen, über die Sie
abgestimmt haben, angezeigt werden. Ideen können auch nach Status oder Tags
gefiltert werden, sowie freie Suche um nach Ideentiteln, Inhalten, Autoren und
Tags mit Hervorhebung von Suchphrasen zu suchen.

Jede Idee hat eine eigene Seite zum Teilen und für
SEO-Zwecke. Für Board Manager gibt es auf der einzelnen Ideenseite schnelle
Aktionsschaltflächen, mit denen die Ideenfindung in das Frontend gebracht
werden kann.

SONSTIGE FEATURES

  • Mehrsprachig – erweiterbar
  • Aktivieren oder deaktivieren der Kommentar Funktion für Ideen
  • Action-Hooks
  • Board nur für eine bestimmte Benutzerrolle berechtigen
  • Oberfläche ist für mobil optimiert / responsiv.
  • Board Manager können beliebig viele Idea Boards erstellen
  • Timeline für den Ideenverlauf, mit der man den Status und die Idee sehen und verfolgen kann und wie sie sich im Laufe der Zeit geändert haben
  • Die Möglichkeit, einer Idee eine interne Notiz hinzuzufügen
  • Die Möglichkeit, eine E-Mail mit einem benutzerdefinierten und dynamischen Text an die Wähler oder den Autor einer Idee zu senden
  • Verfolgen Sie die Aktivität Ihrer Ideen und Abstimmungen im Laufe der Zeit und nach Benutzer über den Menüpunkt Berichte
  • Die Möglichkeit, die Seite mit einzelnen Ideen zu deaktivieren
  • Voting Challenges zu starten
  • Benutzerdefinierte Felder und mehrere Formulare Anpassungen einschließlich Videofeld
  • Bearbeiten und Löschen von Benutzerideen
  • Integration mit Jira, wenn ein Ideen Board als Vorstufe zum Backlog genutzt werden soll
  • Doppelte Ideen zusammenführen
  • Anzeigen des Ideenformulars für ein bestimmtes Board
  • Anzeige von Bildern, inline auf der Ideen Übersicht
  • Anzeigen der Bestenliste
  • Anzeigen von Tags

msg.Crowd | Funding

Einleitung

Ideation ohne Finanzierung würde zahlreiche gute Ideen aussortieren. Hier setzt das Corporate Crowdfunding an. Finden sich genug Sponsoren zu einer Idee, kann aus einer Idee ein Projekt werden und aus dem Projekt ein Produkt oder Service. Ein absolutes Win-Win. Der Ideengeber wird nach einer erfolgreichen Funding Kampagne vielleicht Projektleiter in einer Herzenssache. Die Firma wird innovativer und zukunftsfähiger. Die Sponsoren und Investoren erhalten eine Belohnung. Das kann ein Nutzen oder eine Rendite sein.

Anleitung

  1. Funding Kampagne vorbereiten!

Damit aus einer Idee ein finanzierbares Projekt wird, muss man die Idee ausarbeiten. Der Business Case bildet die Basis für die Investoren. Kosten, Nutzen, Zeit und Ergebnis sollten klar erkennbar sein.

  1. Funding Kampagne starten!

Unter dem Menü „Funding“ findet sich das Submenü „Funding Starten“. Dort müssen alle Informationen zum Vorhaben hinterlegt werden. Ein griffiger Titel und eine Beschreibung mit dem Nutzen, sowie Links zu weiteren Unterlagen sollen hier hinterlegt werden. Wichtig ist die Funding Methode. Also wann ein Ziel erreicht ist und die empfohlenen Beträge, die Investoren und Sponsoren einbringen sollten. Ein bedeutender Punkt ist auch einen Anreiz für Investitionen zu schaffen. Was für Belohnungen gibt es.

  1. Funding Kampagne betreuen:

Eine Funding Kampagne sollte man wie ein Politiker im Wahlkampf angehen. Man macht sich und seine Idee bekannt. Man nutzt die verfügbaren Mittel und Kommunikationskanäle und stellt sich Kritik und Diskussionen. Bis man das Ziel erreicht hat.

Workflows

Rolle: Funding Initiator

  1. Anmelden und Kampagne starten
  2. Definieren Sie Ziele und Zeitrahmen
  3. Holen Sie sich die Kampagnen Freigabe
  4. Sammeln Sie Gelder und Spenden
  5. Überprüfen Sie den Status im Dashboard
  6. Beantragen Sie die Auszahlung
  7. Starten Sie Ihr Projekt

Rolle: Sponsor oder Investor

  1. Kampagne auswählen
  2. Investieren nach Reward-Angeboten
  3. Entscheiden ob anonym oder sichtbar spenden/investieren
  4. Funding Kommittent „Bestellung“ aufgeben
  5. Verfolgen Sie den Kampagnenstatus
  6. Reward, Produkt, Geld oder Service erhalten

Rolle: Fundmaster / Administrator

  1. Konfigurieren des Zahlungsweges
  2. Empfangen von Kampagnenanfragen (Optional/ausgeschaltet)
  3. Überprüfen und genehmigen der Anfragen (Optional/ausgeschaltet)
  4. Provisionsbetrag festlegen (Optional/ausgeschaltet)
  5. Empfangen bzw. verwalten von Zusagen / Spenden
  6. Auszahlungsanfragen bearbeiten und verteilen

Feature Übersicht:

Dashboard:

Das Dashboard zeigt Ihnen den Verlauf Ihrer eignen Kampagnen. Sie können den Datumsbereich auswählen, um einen Zeitraum zu bestimmen. Sie können auch von hier neue Kampagnen starten.

Links unter dem Verlauf finden Sie alle Ihre eignen Kampagnen oder dem Menü „Meine Kampagnen“.

Meine Persönlichen Daten: Ihre Daten werden im Feld „Meine Persönlichen Daten“ angezeigt. Wenn Sie aktualisieren oder Änderungen vornehmen möchten, müssen Sie nur auf die Schaltfläche „Bearbeiten“ klicken. Wenn Sie mit dem Aktualisieren der Informationen fertig sind, müssen Sie diese speichern. Wichtig Ihre Zahlungsinformationen (PayPal, Stripe oder Corporate Account – bei msg wird keine Zahlung ausgelöst – interne Verrechnung / ICA) hinzuzufügen, da Ihr gesammeltes Geld an diese Adresse gesendet wird.

Mein Konto

Profil: Ihre persönlichen Daten in Ihrer Kontrolle. Die Informationen, die Sie hier angeben, werden öffentlich angezeigt bzw. innerhalb der Firma – je nach Zugriffseinrichtung.

Kontakt: Hier können Sie Ihre Lieferadresse und Rechnungsadresse festlegen.

Passwort: Hier können Sie Ihr Passwort ändern.

Belohnungen: Alle Belohnungen / Rewards auf die Sie aufgrund von Ihren Investitionen in Funding Kampagnen Anspruch haben, werden hier separat angezeigt.

Abmelden: Hier können Sie sich abmelden.

Kampagnen

Meine Kampagnen: Alle Ihre Kampagnen werden hier angezeigt und Sie können diese mit der Schaltfläche “Bearbeiten" ändern. Mit der Schaltfläche “Aktualisieren", können Sie Ankündigungen zu einer bestimmten Kampagne veröffentlichen.

Unterstützte Kampagnen: Wenn Sie eine Kampagne unterstützen, wird hier eine Liste angezeigt.

Erhaltene Zusagen: Wenn Ihre Kampagnen unterstützt werden, wird jede einzelne Transaktion hier aufgelistet.

Lesezeichen: Alle Ihre mit Lesezeichen versehenen Kampagnen finden Sie hier.

Zahlungen: Dies optionale Funktion gilt nur, wenn die Zahlungsmethode „Native Wallet“ aktiviert ist. Nach erfolgreichem Abschluss der Kampagne kann der Kampagneninhaber eine Auszahlungsanforderung an den Fundmaster richten. Sie können dem Fundmaster auch eine beliebige Textnachricht hinzufügen.

Neue Kampagne hinzufügen

Mit dieser Schaltfläche können Sie neue Kampagnen erstellen. Alle Eingabefelder auf dieser Seite sind mit Hilfstexten versehen und verständlich gehalten. Hier ein paar Besonderheiten:

Video: Nur der direkte YouTube-Link kann eingefügt werden.

Beitragstabelle: Wenn Sie diese Option aktivieren, wird die Liste aller Mitwirkenden mit ihrem Invest-Betrag unter der Kampagne angezeigt.

Anonymität der Mitwirkenden: Aktivieren Sie diese Option, um den Namen der Mitwirkenden der Kampagne auszublenden.

Belohnung / Reward

Für Investoren braucht es Anreize. Eine Rendite oder ein Nutzen. Sie können zu jeder Kampagne Ihren Investoren mehrere Belohnungen als Gegenleistung für die definierte Investition oder den Beitrag festlegen. Sie können einen festen Betrag oder einen Betrags-Bereich für die Belohnung festlegen (Wer zwischen 100 und 300 Euro investiert bekommt eine App etc. oder für 100 Euro gibt es ein Willkommens-Paket)

Nutzen

Corporate Funding bündelt die Finanzmittel von Budgetverantwortlichen in gleiche Projekte

Gute und machbare Ideen von Mitarbeitern haben eine Chance auf Finanzierung

Demokratischer Funding Prozess möglich

Kombination von zentralen Investitionsbudget und dezentralen Finanzmitteln möglich

Nur Ideen mit breiter Unterstützung, damit implizierten besseren Chancen werden finanziert.

msg.Crowd | Sourcing

Einleitung

Jede Aufgabe, jedes Projekt benötigt die richtigen Köpfe zur Lösung von Aufgaben, Programmierung von Code oder Organisation eines Teams. In der Phase „Sourcing“ verwenden wir unsere KI Lösung ProfileMap.

ProfileMap ist eine in der msg entwickelte Lösung, die durch eine konsequente und innovative Nutzung von Machine Learning und Natural Language Processing die Pflege von Skill-Profilen und die Suche nach
Mitarbeitern oder Projekten radikal vereinfacht und effizienter macht.
Operative Daten wie Anfragen, Angebote (RFP), Profile oder verfügbare Marktdaten wie Stellenangebote unserer Kunden werden über ihre operative Nutzung hinaus als wertvolle Wissensquellen genutzt und werden über analytische Suchfunktionen verknüpft und zugänglich gemacht.

msg.Crowd | Develop

Einleitung

Idee + Funding + Team braucht eine gute Planung und Steuerung. DEVELOP stellt die dafür notwendigen und gängigen Projektmanagement Funktionen zur Verfügung.

Steigern Sie mit DEVELOP Ihre Produktivität beim Erstellen, Organisieren und Zuweisen von Aufgaben.

Die benutzerfreundliche Oberfläche und die webbasierte Aufgabenverwaltungsfunktion ermöglichen es dem Benutzer, seine Aufgaben schnell und intuitiv zu erledigen.

Zeiterfassung auf Task Basis und der Task basierte Kalender schafft einen idealen Rahmen um Aufgaben rechtzeitig abzuschließen und mit der integrierten Berichtsfunktion Soll- und Ist Zeiten auszuwerten. 

Anleitung:

Für msg.crowd | Develop gibt
es kein starres Nutzungskonzept. Projektmanager können Ihre Projekte nach
eigenen Vorstellungen erstellen.
Agil, klassische oder hybrid, alles ist möglich. Fragen
sie nach Tips und Tricks oder unseren Beispiel Videos.

 

Die benutzerfreundliche Gestaltung ermöglicht einen
leichten Einstieg. Wir helfen gerne.

Features:

Anlage von Projekten als Projekt Manger

Bestimmen des Start- und Enddatum des Projekts

Erstellung von Aufgabenlisten oder Sprints zur Gruppierung von Aufgaben

Zuweisung von Meilenstein zu Aufgabenlisten oder Sprints

Interaktiver Kalender mit den eigenen Aufgaben oder der Projektmitarbeiter

Fortschrittsbalken in Listen

Erstellung von Aufgaben

Aufgabentitel, Beschreibung und Kommentare hinzufügen

Projektspezifische Schlagwörter und Felder möglich

Projektmitgliedern Aufgaben zuweisen

Aufgaben als vollständig / unvollständig markieren

Zentrale Ablage von Projekt-Dateien

Individuelle Ordnerstruktur für Dateien

Jede Aufgabe auch als Link verfügbar/erreichbar

Machen Sie ihre Dateien privat

Individuelle Benutzerberechtigung für jedes Projekt

Diskussions-Forum für beliebige Themen im Projekt

Erweiterte Filter für Berichte

Suchfunktion und Filter nach Aufgaben

Zeitvorgabe auf Task Ebene

Zeiterfassung auf Task Ebene (Stoppuhr und absolut)

Unteraufgaben / Subtasks innerhalb eines Tasks möglich

Duplizieren von Tasks und einfügen in andere Listen möglich

Projekt spezifisch anpassbares Kanban Board

Interaktives Gantt-Diagramm

Nutzen:

Agil, klassische oder hybrid, alles ist möglich.

Formalisierte Ziele und deren geschätzte Erreichung

Kontrolle über die Aufgabenpakete

Priorisierung nach Wichtigkeit

Grundlage für Schätzung

Klare Aufgabenzuordnung

msg.Crowd | Testing

Einleitung

In allen Phasen einer Produktentstehung ist ein passender Test essentiell für den Erfolg und die Qualität. MSG bietet neben den klassischen strukturierten Testvorgehen auch Crowd Testing an.

Nutzen Sie unsere Kompetenz und Experten über den gesamten Lebenszyklus und kontaktieren Ihren msg Ansprechpartner für ein Angebot. 

Haben Sie eine konkrete Crowd Testing Anfrage, können Sie auch das Crowd Testing Anfrage Formular verwenden. Es hilft Ihnen die richtigen Parameter für einen Crowd Test zu finden und uns ein entsprechend passendes Angebot zu erstellen.

Wir sind natürlich auch persönlich, telefonisch oder per eMail für Sie erreichbar.

msg.Crowd | Operation

Einleitung

In Operation, also dem Betrieb der Software unterstützen wir mit einer Kombination von KI Sourcing und Zuordnung von wiederkehrenden Tasks. Zum anderen mit einem KI gestützten Incident Management

Fragen Sie bei uns an. 

Wir sind persönlich, telefonisch oder per eMail für Sie erreichbar.

msg.Crowd | Experience

Einleitung

Die Feststellung und Auswertung der Experience sollte regelmäßig stattfinden. 

Wir bieten Ihnen diesen Service im Komplettpaket an.

Fragen Sie bei uns an. 

Wir sind persönlich, telefonisch oder per eMail für Sie erreichbar.